Studienübersichten

Experimentelle Studien zu magnetischen Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

1795 Studien insgesamt
  1. 669 Studien
  2. 538 Studien
  3. 440 Studien
  4. 348 Studien
  5. 298 Studien
  6. 185 Studien

Gesundheit

669 Studien insgesamt
  1. 104 Studien
  2. 88 Studien
  3. 81 Studien
  4. 79 Studien
  5. 76 Studien
  6. 74 Studien
  7. 69 Studien
  8. 59 Studien
  9. 53 Studien
  10. 43 Studien
  11. 28 Studien
  12. 21 Studien
  13. 20 Studien
  14. 19 Studien
  15. 10 Studien
  16. 7 Studien
  17. 5 Studien
  18. 3 Studien
  19. eine Studie

Wirkungen auf das Immunsystem 59 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Parameter Magnetische Flussdichte/Feldstärke
Jandova A et al. 2004 isolierte Antigene in T-Zell-Suspensionen magnetisches Feld, 50/60 Hz 0,5 mT
Quaglino D et al. 2004 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Ko-Exposition 5–100 µT
Ushiyama A et al. 2004 Tier, Maus/BALB/c, Ganzkörperexposition 50/60 Hz, magnetisches Feld 300 µT–3 mT
Ichinose TY et al. 2004 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, berufliche Exposition 0,04–0,25 µT
Bonhomme-Faivre L et al. 2003 Mensch, Tier, Maus/Swiss, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz 200–6.600 nT
Arafa HM et al. 2003 Tier, Maus/Swiss Albino, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Ko-Exposition 20 mT
Dasdag S et al. 2002 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz, berufliche Exposition 100–250 µT
Ottaviani E et al. 2002 Wirbellose, Muschel/<i>Mytilus galloprovincialis</i>, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 200–1.000 µT
Dasdag S et al. 2001 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition Mikrowellen, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Ko-Exposition 750 µT
Marino AA et al. 2001 Tier, Maus/C57BL/6, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 500 µT
Marino AA et al. 2001 Tier, Maus/C57BL/6, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 0,1–0,5 mT
Fernie KJ et al. 2001 Tier, Buntfalke (<i>Falco sparverius</i>), Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz 30 µT
Graham C et al. 2001 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 28,3 µT
Boscolo P et al. 2001 Mensch, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz 200 nT–3,6 µT
Hefeneider SH et al. 2001 Tier, Schaf/Suffolk, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung 1,07–3,5 µT
Tuschl H et al. 2000 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz, Induktionsherd/-kochfeld, MRT, berufliche Exposition 10 nT–3 T
Marino AA et al. 2000 Tier, Maus/C57BL/6, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 100 µT
House RV et al. 2000 Tier, Maus/B6C3F1, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 2 µT–1 mT
Felaco M et al. 1999 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), periphere mononukleäre Zellen des Blutes magnetisches Feld, 50/60 Hz 1,5 mT
Thun-Battersby S et al. 1999 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 100 µT
Svedenstal BM et al. 1999 Tier, Maus/CBA/Ca, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung 8 µT
Häußler M et al. 1999 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 100 µT
Korneva HA et al. 1999 Tier, Maus/CBA, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Ko-Exposition 22 µT
Mevissen M et al. 1998 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 100 µT
Bonhomme-Faivre L et al. 1998 Tier, Maus/Swiss, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 3,2–6,8 µT