Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effects of 60 Hz electromagnetic field exposure on testicular germ cell apoptosis in mice. med./bio.

[Wirkungen eines elektromagnetischen 60 Hz-Feldes auf die Apoptose bei Keimzellen im Hoden von Mäusen].

Veröffentlicht in: Asian J Androl 2004; 6 (1): 29-34

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Auswirkungen einer Exposition von Mäusen bei einem 60 Hz-Magnetfeld auf die Apoptose in den Hoden untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

15 Mäuse wurden zufällig in 3 Gruppen eingeteilt (jeweils n=5): 1) Exposition bei einem Magnetfeld von 0,1 mT, 2) Exposition bei einem Magnetfeld von 0,5 mT, 3) Schein-Exposition (Kontrollgruppe). Alle Versuche wurden dreimal wiederholt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 60 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 24 Stunden/Tag für 8 Wochen
Exposition 2: 60 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 24 Stunden/Tag für 8 Wochen

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 24 Stunden/Tag für 8 Wochen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer non-metallic polycarbonate cages
Aufbau field was generated by three parallel rectangular coils in acryl frame; mice were placed in the center of the exposure chamber in cages fitted with non-mettallic water bottles and placed on trays of the exposure device; temperature was maintained at 19-22°C and humidity was kept between 30-70 %
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,1 mT - gemessen - ± <5%

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 24 Stunden/Tag für 8 Wochen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,5 mT - gemessen - ± <5%

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden keine Auswirkungen des Magnetfelds auf das Körper- oder Hoden-Gewicht gefunden.
Die Biopsie-Auswertung für die Histologie der Hoden fiel für beide Expositions-Gruppen im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant schlechter aus.
In beiden Expositions-Gruppen nahm im Vergleich zur Kontrollgruppe die Apoptose im Allgemeinen und die späte Apoptose im Speziellen signifikant zu. Apoptotische Zellen waren hauptsächlich Spermatogonien.
Die Autoren schlussfolgern, dass eine Exposition von Mäusen bei einem 60 Hz-Magnetfeld Apoptose in den Hoden induzieren könnte.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Kommentare zu diesem Artikel

Themenverwandte Artikel