Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

The effect of prenatal exposure to 900-megahertz electromagnetic field on the 21-old-day rat testicle. med./bio.

[Der Einfluss der pränatalen Exposition bei einem elektromagnetischen 900-Megahertz-Feld auf den 21 Tage-alten Hoden der Ratte].

Veröffentlicht in: Reprod Toxicol 2013; 42: 203-209

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer pränatalen Exposition bei einem hochfrequenten elektromagnetischen Feld auf die Hoden von 21 Tage-alten Ratten untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

6 trächtige Ratten wurden in eine Käfigkontrolle und eine Expositions-Gruppe aufgeteilt (n=3 pro Gruppe). Die Gruppen wurden in unterschiedlichen Käfigen im gleichen Raum gehalten, abgesehen von der Exposition, die vom 13. bis zum 21. Tag der Trächtigkeit in einem anderen Raum durchgeführt wurde. Von jeder Gruppe wurden im Alter von 21 Tagen 10 männliche Jungtiere getötet und untersucht.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 900 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 1 Stunde/Tag vom 13. zum 21. Tag der Trächtigkeit

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
Expositionsdauer 1 Stunde/Tag vom 13. zum 21. Tag der Trächtigkeit
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer rats were placed in a jar (30 cm * 42 cm * 52 cm) made of plexiglas for exposure, antenna was installed in the central region, approximately 11 cm inside the open surface of the jar
Zusatzinfo half-wave dipole antenna made from a 1 mm x 15 cm copper rod with the help of a coaxial cable
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 10 V/m Mittelwert gemessen - -
Leistungsflussdichte 0,265 W/m² - - - -
Leistung 300 mW - geschätzt - Ausgangsleistung

Referenzartikel

  • Sonmez OF et al. (2010): Purkinje cell number decreases in the adult female rat cerebellum following exposure to 900 MHz electromagnetic field.
  • Bas O et al. (2009): Chronic prenatal exposure to the 900 megahertz electromagnetic field induces pyramidal cell loss in the hippocampus of newborn rats.
  • Bas O et al. (2009): 900 MHz electromagnetic field exposure affects qualitative and quantitative features of hippocampal pyramidal cells in the adult female rat.
  • Odaci E et al. (2008): Effects of prenatal exposure to a 900 MHz electromagnetic field on the dentate gyrus of rats: a stereological and histopathological study.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die pränatal exponierten Ratten zeigten im Vergleich zu den Ratten der Käfigkontrolle Unregelmäßigkeiten bei der histopathologischen Untersuchung der Hoden: Der Durchmesser der Samenkanälchen und die Dicke des Samenkanälchen-Epithels waren signifikant kleiner. Außerdem wurden Ablösungen der Basalmembran und unreife Keimzellen im Lumen gefunden.
Die Apoptose-Rate, die Lipidperoxidaion und der DNA-Schaden waren in der Expositions-Gruppe im Vergleich zur Käfigkontroll-Gruppe signifikant erhöht. Es wurden keine Unterschiede bezüglich des Gewichtes der Hoden gefunden.
Die Autoren schlussfolgern, dass die pränatale Exposition bei einem hochfrequenten elektromagnetischen Feld eine schädliche Wirkung auf die Hoden von 21 Tage-alten Ratten haben könnte.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel