Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Rat fertility and embryo fetal development: influence of exposure to the Wi-Fi signal. med./bio.

[Fertilität bei der Ratte und fötale Entwicklung des Embryos: Einfluss der Exposition bei Wi-Fi-Signalen]

Veröffentlicht in: Reprod Toxicol 2013; 36: 1-5

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Exposition bei einem Wi-Fi-Signal auf das Reproduktionssystem von männlichen und weiblichen Ratten untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Die männlichen Ratten wurden 3 Wochen lang vor der Paarung exponiert, die weiblichen 2 Wochen während ihrer sexuellen Reifung (jeweils n=36). Nach der Paarung wurden die Paare für weitere 3 Wochen exponiert. Einen Tag vor dem erwarteten Wurftermin wurden die Weibchen getötet und die Föten aus dem Uterus entfernt und untersucht. Auch die Männchen wurden getötet und deren Sexual-Organe untersucht.
Drei Gruppen wurden untersucht: 1.) Schein-Exposition, 2.) Exposition bei einer spezifischen Absorptionsrate von 0,08 W/kg und 3.) Exposition bei einer spezifischen Absorptionsrate von 4 W/kg.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 2,45 GHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 h/Tag, 6 Tage/Woche für bis zu 36 Tage: 2 Wochen (Weibchen) oder 3 Wochen (Männchen) vor der Paarung + 3 Wochen (alle Tiere) nach der Paarung
  • SAR: 0,08 W/kg
Exposition 2: 2,45 GHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 h/Tag, 6 Tage/Woche für bis zu 36 Tage: 2 Wochen (Weibchen) oder 3 Wochen (Männchen) vor der Paarung + 3 Wochen (alle Tiere) nach der Paarung

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 h/Tag, 6 Tage/Woche für bis zu 36 Tage: 2 Wochen (Weibchen) oder 3 Wochen (Männchen) vor der Paarung + 3 Wochen (alle Tiere) nach der Paarung
Modulation
Modulationsart gepulst
Tastgrad 50 %
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • two PCs equipped with Wi-Fi cards
Aufbau 150 cm x 150 cm x 150 cm cubic reverberation chamber, fitted with three mode stirrers and six antennas, activated at random, and placed in the center of each side of the cube; polypropylene animal cages with one animal or one couple of animals placed in the 40 cm x 40 cm x 40 cm exposure volume in the cube's center
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,08 W/kg - berechnet und gemessen Ganzkörper -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 h/Tag, 6 Tage/Woche für bis zu 36 Tage: 2 Wochen (Weibchen) oder 3 Wochen (Männchen) vor der Paarung + 3 Wochen (alle Tiere) nach der Paarung
Modulation
Modulationsart gepulst
Tastgrad 50 %
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 4 W/kg - berechnet und gemessen Ganzkörper -

Referenzartikel

  • Wu T et al. (2010): Whole-body new-born and young rats' exposure assessment in a reverberating chamber operating at 2.4 GHz.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurde kein Einfluss der Exposition auf das Körpergewicht und das männliche und weibliche Reproduktionssystem sowie Missbildungen der Föten gefunden.
Die Ergebnisse zeigen, dass die Wi-Fi-Exposition keine Wirkung auf die Fruchtbarkeit von männlichen und weiblichen Ratten hat.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel