Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Mobile phone usage and male infertility in Wistar rats. med./bio.

[Handy-Nutzung und männliche Infertilität bei Wistar-Ratten].

Veröffentlicht in: Indian J Exp Biol 2010; 48 (10): 987-992

Ziel der Studie (lt. Redakteur)

Es sollten die Wirkungen einer Mobilfunk-Exposition auf Parameter der männlichen Fertilität von Ratten untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Sechs Tiere wurden exponiert und sechs Tiere wurden schein-exponiert.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1:
  • nicht spezifiziert
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 h/Tag an 35 Tagen

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz
  • nicht spezifiziert
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 h/Tag an 35 Tagen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau rat placed in Plexiglas cage, top and bottom of the cage filled with radiofrequency absorbing material with 1 cm diameter holes for ventilation; mobile phone placed on top of the cage
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,9 W/kg - - - -
Leistung 100 µW Minimum gemessen - durch das Handy abgestrahlte Leistung gemessen in 2 cm Abstand
Leistung 2 mW Maximum gemessen - durch das Handy abgestrahlte Leistung gemessen in 2 cm Abstand

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigten eine signifikante Abnahme der Proteinkinase C-Enzymaktivität und der Spermien-Anzahl mit einer gleichzeitig erhöhten Apoptose in den Spermien männlicher Ratten, die bei Mobilfunk-Frequenzen exponiert waren.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel