Studientyp: Epidemiologische Studie (Beobachtungsstudie)

A case-control study on the association between environmental factors and the occurrence of acute leukemia among children in Klang Valley, Malaysia. epidem.

[Eine Fall-Kontroll-Studie zum Zusammenhang zwischen Umweltfaktoren und dem Auftreten akuter Leukämie bei Kindern im Klang-Tal in Malaysia].

Veröffentlicht in: Asian Pac J Cancer Prev 2008; 9 (4): 649-652

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es wurde eine Fall-Kontroll-Studie in Malaysia durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen Umweltfaktoren sowie soziodemografischen Faktoren und dem Auftreten von akuter Leukämie bei Kindern zu untersuchen. Der Abstand der Wohnung zu einer Hochspannungsfreileitung war einer der untersuchten Umweltfaktoren.

Weitere Details

In dieser Studie wurden weitere Umweltfaktoren wie Entfernung zu einer Tankstelle oder zu einer Hauptstraße sowie soziodemografische Faktoren (z.B. Bildung der Eltern, Familieneinkommen, Geschwisterzahl, Alter der Eltern, Rauchen des Vaters, Besuch einer Kindertagesstätte) untersucht.

Endpunkt/Art der Risikoabschätzung

Art der Abschätzung: (Odds Ratio (OR))

Exposition

Abschätzung

Expositionsgruppen

Gruppe Charakteristik
Referenzgruppe 1 Abstand zwischen Wohnung und Hochspannungsfreileitung: ≥ 200 m
Gruppe 2 Abstand zwischen Wohnung und Hochspannungsfreileitung: < 200 m

Population

Fallgruppe

Kontrollgruppe

Studiengröße

Fälle Kontrollen
Teilnehmerzahl 128 128
Statistische Analysemethode:

Schlussfolgerung (lt. Autor)

Es wurde ein signifikant erhöhtes Risiko für das Auftreten von akuter Leukämie bei Kindern gefunden, die in einem Abstand von weniger als 200 m von einer Hochspannungsfreileitung gewohnt hatten.

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel